Sony Alpha 9 II Body leasen im Leasingshop.de jetzt inklusive Full-Service, die bessere Alternative zum Ratenkauf.

Ihr Sony Alpha 9 II Body leasen ist während der Laufzeit komplett geschützt, nie wieder Reparaturkosten !

Sony Alpha 9 II Body leasen oder Ratenkauf mit bis zu 5 Jahre Garantie, leasen oder finanzieren mit Sicherheit.

Link zum Leasingshop: Klick hier

Link zum Testbericht: Klick hier

Link zum Produktvideo: Klick hier

Sony Alpha 9 II Body leasen, zuverlässige Systemkamera
für Fotojournalisten und Sportfotografen von Sony

Die Sony Alpha9 II wartet mit Verbesserungen auf, die die Anforderungen an professionelle Arbeitsabläufe erfüllen – im Speziellen für professionelle Fotojournalisten und Sportfotografen: mit hervorragenden Bedienfunktionen und Netzwerkanschlüssen für eine bessere Unterstützung unterwegs, Robustheit und Zuverlässigkeit und unübertroffener Geschwindigkeit.

Erfassung bisher schwer einzufangender Momente

Der bahnbrechende Exmor RSTM Vollformat-CMOS-Sensor plus BIONZ XTM Prozessor ermöglicht Serienaufnahmen bis 20 Bilder/s bei AF-/AE-Tracking. Mit beeindruckender High-Speed-Leistung und großzügigem Puffer fangen Sie den entscheidenden Moment ein.

Der elektronische Verschluss beseitigt Spiegelreflexkamera-Unterbrechungen. Das Motiv wird bei Live View mit 60 Bildern/s, bei Serienaufnahmen fast verzögerungsfrei und beim Auslösen angezeigt.
(A) Ohne Unterbrechung (B) Mit Unterbrechung

AF/AE-Berechnung bis zu 60 Mal pro Sekunde

Das Licht trifft ohne mechanische Umwege auf den Bildsensor. Die spiegellose Konstruktion und die schnellen Technologien ermöglichen AF/AE auf der Vollformat-Brennebene.
(1) AF-/AE-Berechnungen (2) 60-mal/s (3) 20 Bilder/s

Verschlusszeiten von bis zu 1/32000 Sekunden

Elektronikverschlusszeiten bis 1/32.000 Sek. übertreffen mechanische Auslöser für einen neuen Bildausdruck bei Weitem. Bei hellem Licht wird ohne ND-Filter eine geringe Tiefenschärfe erzielt.
(A-Modus 1/20.000 Sek. F8.0 ISO 1000, Aufnahme mit der a9)

Keine störenden Geräusche

Der elektronische Anti-Distortion Shutter sorgt für geräuschlose Aufnahmen, sodass keine mechanischen Spiegel oder Verschlüsse die Konzentration stören, z. B. bei einer Sportveranstaltung.

Anti-Flimmer-System

Die Kamera erkennt Flimmern von Neonleuchten und sonstigem künstlichen Licht und löst so aus, dass Belichtungs- und Farbanomalien (bei kurzen Verschlusszeiten) und Inkonsistenzen bei Serienaufnahmen vermieden werden.
Anti-Flimmern [1] EIN [2] AUS

10 Bilder/s bei mechanischem Verschluss

Mit dem mechanischen Verschluss sind nun Serienaufnahmen mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde möglich – auch mit Blitz. Nach Bedarf können High-Speed-Serienaufnahmen gemacht werden.

Mehrschichtiger Vollformat-CMOS-Sensor mit Speicher

Der mehrschichtige 24,2-MP-Vollformat-CMOS-Bildsensor speichert Daten für ultraschnelles Auslesen im integrierten Speicher und eröffnet mit dem verbesserten BIONZ X Bildprozessor echte digitale Freiheit.
[Mehrschichtiger rückwärtig belichteter Sensor mit integriertem Speicher]
(1) Pixelbereich (2) Integrierter Speicher (3) Schaltkreis für High-Speed-Signalverarbeitung (4) Bildprozessor

4D FOCUS: großer Autofokus-Bereich

Mit 693 AF-Phasendetektions- und 425 AF-Kontrastdetektionspunkten sorgt der Sensor für eine umfangreiche AF-Abdeckung von 93 % des Bildbereichs.

4D FOCUS: schneller Autofokus

Der optimierte reaktionsschnelle Hybrid-AF der a9 II fängt Motive selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen mit großer Genauigkeit ein.

4D FOCUS: kontinuierliches Tracking

Ein kontinuierlicher AF sowie ein optimierter AF-Algorithmus verbessern Genauigkeit und Tracking des AF deutlich. Selbst beim Drücken des Auslösers verfolgt der dauerhaft aktivierte AF zufällige Motivbewegungen lückenlos.

KI-basierte Echtzeit-Verfolgung

Nach Auswahl des Motivs wird der Fokus bei halb gedrücktem Auslöser präzise beibehalten. Positionsänderungen werden genau verfolgt, sodass Sie den Bildausschnitt auf der Suche nach der besten Aufnahme flexibel bestimmen können.

Zugrundeliegende Technologie

Der KI-Erkennungsalgorithmus verarbeitet effizient Farb-, Muster-, Entfernungs-, Gesichts- und Augendaten des Bildsensors und sorgt für höchste Genauigkeit.
(1) Gesicht [KI] (2) Auge [KI] (3) Farbe (4) Muster (5) Abstand (6) Echtzeit-Verarbeitung

Sofortige Fokussierung auf das Auge

Der Echtzeit-AF mit Augenerkennung behält bei halb gedrücktem Auslöser oder gedrückter AF-ON- oder benutzerdefinierter Taste den Fokus auf die Augen des Motivs selbst dann bei, wenn ein anderes Objekt den Bereich vor dem Motiv passiert.

Priorisierung des rechten/linken Auges nach Bedarf

Sie können nun mithilfe einer benutzerdefinierten Taste sogar vor oder beim Aufnehmen ein Auge Ihrer Wahl zum Verfolgen festlegen. So können Sie sich besser auf Bildaufbau, Licht und weitere Details konzentrieren.

AF mit Augenerkennung für Tiere

Die schnelle und präzise automatische Erkennung und Verfolgung der Augen von Menschen und Tieren sorgt für eine stark verbesserte Erfolgsquote bei Tieraufnahmen in der Natur oder zu Hause.

Zuverlässig auch bei schlechten Lichtverhältnissen

Hochmoderne AF-Algorithmen ermöglichen eine hohe AF-Präzision bei schwierigen Lichtverhältnissen bis EV-3. Die Option „Fokuspriorität“ unter Blendensteuerung dient der genaueren Fokussierung bei schwachem Licht oder kleineren Blendenwerten.

Bedienfreundlicher Fokusrahmen

Der Fokusbereich lässt sich nun auch bei halb gedrücktem Auslöser über die Mehrfachauswahl an eine beliebige Stelle verschieben. Je nach Motiv können Sie einen roten oder weißen Fokusrahmen einstellen.

Quad-VGA OLED Tru-Finder™, 3,68 Mio. Bildpunkte

Der elektronische Sucher mit 3,68 Mio. Punkten zeigt Bilder im Detail an. Die Bildwiederholrate von 120 Bildern/s sorgt für ein ruckelfreies Sucherbild. Die Fluorschicht außen am Objektiv weist Schmutz ab und ist leicht zu reinigen.

Integrierte optische 5-Achsen-Bildstabilisierung

Die integrierte optische 5-Achsen-Bildstabilisierung bietet einen Verschlusszeitvorteil von 5,5 Schritten. Die Live View-Bildstabilisierung erleichtert die Auswahl des Bildausschnitts bei Bewegtbildern.
(1) Gieren (2) Nicken (3) Drehen

Reduzierung von Unschärfe

Sony hat die Verschlussbaugruppe mit gedämpften Schrauben überarbeitet, die Verschlussbewegungen absorbieren. Ein optimierter Bildstabilisierungsalgorithmus reduziert Verwacklungen. Zudem ist der Verschluss nun leiser.

Ästhetische 4K Videos

Mit voller Pixelauslesung ohne Pixel-Binning lassen sich 2,4-mal mehr Daten als für 4K nötig verarbeiten (entspricht der Datenmenge für 6K), um eine Auflösung von 3840 x 2160 und damit ästhetische 4K Videos zu erreichen – neben dem vielseitigen Einsatz mit schnellem Hybrid-Autofokus, AF mit Augenerkennung, Touch Tracking usw.

AF mit Augenerkennung in Echtzeit für Videos

Der AF mit Augenerkennung in Echtzeit erkennt jetzt auch bei Videoaufnahmen die Augen des Motivs. Da die a9 II das Auge präzise im Fokus behält und kontinuierlich verfolgt, bleibt mehr Zeit für den Bildaufbau

Touch-Tracking für eine konstante Fokussierung

Tippen Sie für Videos mit der a9 II auf dem LC-Display auf Ihr Motiv, um es automatisch zu fokussieren und per Touch Tracking zu verfolgen. Wird ein menschliches Auge erkannt, wird zusätzlich der AF mit Augenerkennung in Echtzeit aktiviert.

Mit neuem Multifunktionsmikrofon kompatibel

Der Multi Interface-Zubehörschuh (MI-Schuh) wurde um eine digitale Audioschnittstelle erweitert. Verwenden Sie für hochwertige Audioaufnahmen mit geringen Qualitätsverlusten das neue ECM-B1M Shotgun-Mikrofon.

High-Speed-Übertragung mit 1000BASE-T verfügbar

Über einen LAN-Anschluss mit Unterstützung für 1000BASE-T FTPS (File Transfer Protocol over SSL/TLS) ist nun die reibungslose, zuverlässige und sehr sichere Hochgeschwindigkeitsdatenübertragung großer Bilddateien an einen FTP-Server möglich.

Unterstützung für FTP-Hintergrund-Datenübertragung

Während und nach der Aufnahme mit der a9 II lassen sich JPEG- und RAW-Dateien per FTP im Hintergrund übertragen, damit Profis schnell liefern können. Bis zu neun FTP-Server lassen sich im Voraus zuweisen.

Sprachmemos für Bilder

Mit den neuen Sprachmemos können Sie Bildinhalte oder Aufnahmebedingungen bis zu 60 Sekunden lang beschreiben und den Bildern als WAV-Dateien beifügen. Auch IPTC- und Kameraseriennummerndaten lassen sich in Bilddateien einbetten.

Fernsteuerung über Remote Camera Tool

Über die Remote Camera Tool Desktop-Anwendung können Sie die Kamera fernsteuern. Das ist praktisch, wenn kein direkter Zugang möglich ist, beispielsweise bei Aufnahmen aus der Vogelperspektive in einem Stadion.

Bereitstellung von Wi-Fi® mit 5 GHz

Neben dem 2,4-GHz-Band ist über ein 5-GHz-Band nun auch Wi-Fi® Hochgeschwindigkeitsübertragung möglich (WLAN IEEE 802.11ac)22. Für Aufnahmen ohne störende Kabel können Sie außerdem über einen PC kabellose ferngesteuerte Aufnahmen machen.

Noch schnellere PC-Fernbedienung über USB-Kabelverbindung

Der USB Type-CTM Anschluss und ein optimierter PC-Fernsteuerungsalgorithmus steigern die Datenübertragungsrate deutlich. Selbst unkomprimierte große RAW-Bilder lassen sich zügig ohne Unterbrechung des Arbeitsablaufs übertragen.

Verwandte Artikel

Hinweis: Für Produkte mit ausgewiesener Energieeffizienzklasse gilt: Energieeffizienzklasse auf einer Skala von A+++ (höchste Effizienz) bis G (geringste Effizienz)