MusicCast MX-A5200 Titan leasen güstig leasen oder finanzieren ! Woanders günstiger gesehen ? Wir machen Ihnen ein gutes Leasingangebot oder bieten
eine Finanzierung mit bis zu 5 Jahre Garantie !

Ein Gerätewechsel für den MusicCast MX-A5200 Titan leasen ist bereits ab den 6. Monat möglich, bleiben Sie mit Leasing oder Finanzierung aktuell !

Sie leasen MusicCast MX-A5200 Titan leasen und wir übernehmen im Schadensfall die Reparaturkosten vom MusicCast MX-A5200 Titan leasen oder Sie erhalten einfach ein neues Gerät !

Link zum Leasingshop: Klick hier

Link zum Testbericht: Klick hier

Link zum Produktvideo: Klick hier

Yamaha MX-A5200 11-Kanal Endverstärker 

Mit dem AVENTAGE MX-A5200 Leistungsverstärker erleben Sie Heimkino in unerreichter Qualität und Vielseitigkeit. Das elfkanalige System verkörpert absolute Klangreinheit und unvergleichliche Flexibilität.

  • AVENTAGE 11-Kanal-Leistungsverstärker
  • Unterstützt BTL-Konfiguration (Bridge-Tied Load) für zwei Front-Kanäle.
  • Maßgefertigte 27.000 uF Ladekondensatoren
  • Bi-Amping-Fähigkeit mit Kanalwahl
  • Hochwertige vergoldete Lautsprecheranschlüsse
  • Störsichere symmetrische XLR-Anschlüsse 

AVENTAGE Einzelkomponenten

Die AVENTAGE Einzelkomponenten markieren den Höhepunkt mitreißender Unterhaltung.

Für das bestmögliche Heimkino-Erlebnis schafft Yamaha einen neuen Maßstab für Klang und Innovation.

Die neuen Familienmitglieder: Vorverstärker CX-A5200 und Leistungsverstärker MX-A5200. 

Kraft und Präsenz

Der MX-A5200 bietet 11 diskrete Verstärkerkanäle mit flexiblen Konfigurationsmöglichkeiten für eine beeindruckende Kombination aus Kraft und Qualität.

Genießen Sie die Vielseitigkeit eines Mehrzonensystems oder vertiefen Sie sich in aufregenden Surround-Sound.

Maximale Leistung mit BTL

Mit Bridge Tied Load (BTL) lassen sich die Leistungsreserven des MX-A5200 noch weiter erhöhen. Das gestattet eine zusätzliche Verbesserung der Wiedergabe über die Frontlautsprecher.

Kompromisslose Konstruktion 

Als Teil seiner kompromisslosen Konstruktion verfügt der MX-A5200 über ein speziell entwickeltes, besonders steifes Chassis, das die Auswirkungen von Vibrationen eliminiert. 

Der MX-A5200 verwendet eine doppelte Bodenkonstruktion aus vibrationshemmenden Platten aus 1,6 mm starkem Stahl – wie schon der legendäre Z11 AV-Receiver.

Um die schweren Kühlkörper und andere Komponenten zu tragen, sind linke und rechte Seite unabhängig ausgeführt und werden von einem soliden Rahmen gestützt. Der untere Rahmen reduziert die Übertragung von Vibrationen des großzügig dimensionierten Netzteils.

Der MX-A5200 verfügt außerdem über einen schweren Isolator, der Vibrationen von außen blockiert.

Perfekt symmetrisch

Der symmetrische Leistungsverstärker MX-A5200 ist präzise durchgeplant, seine Signalführung und der Aufbau der Schaltungen ermöglichen perfekte Kanaltrennung der linken und rechten Seite.

Der Schaltungsaufbau verbessert den Rauschabstand und schafft eine weite Klangbühne.

Mühelose Kraft

Der MX-A5200 nutzt einen großen Ringkerntransformator mit hoher Ausgangsleistung und verbindet ihn mit zwei speziellen Ladekondensatoren mit hoher Kapazität. Dadurch ist er ebenso leistungsstark wie übersteuerungsfest.

Energie geht nicht verloren, sondern wird für die mühelose Klangreproduktion genutzt.

Symmetrische XLR-Verbindungen

Bei der Verbindung von AV-Komponenten können elektrisch bedingte Störgeräusche auftreten. Diese können von der Verbindung der Komponenten als auch von anderen, externen Quellen herrühren.

Um dieses Problem zu umgehen, nutzt der MX-A5200 für alle elf Kanäle symmetrische Anschlüsse, wie sie in der professionellen Audiotechnik gang und gäbe sind.

Die alternative unsymmetrische Cinch-Verbindung nutzt eine spezielle Technologie, die eine Art einfacher symmetrische Übertragung ermöglicht.

 

Verwandte Artikel

Hinweis: Für Produkte mit ausgewiesener Energieeffizienzklasse gilt: Energieeffizienzklasse auf einer Skala von A+++ (höchste Effizienz) bis G (geringste Effizienz)